Suche nach ...

EinsÀtze

Wasseraustritt im Keller

FF GrĂŒnau im Almtal zur Übersicht

Mit dem Einsatzstichwort „Wasserschaden“ in der Landstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr GrĂŒnau in den spĂ€ten Abendstunden des 29.03.2024 alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter stellt sich heraus, dass der Austritt und Anstieg des Wassers durch einen defekten Regler im Technikraum eines im Keller liegenden Poolhauses verursacht wurde.  Der Hauptabsperrschieber wurde durch den EigentĂŒmer des GebĂ€udes abgedreht, um den Wasserfluss zu stoppen und weitere SchĂ€den zu verhindern.

Im Anschluss wurde das Wasser mittels Tauchpumpe aus dem Keller gepumpt. Gleichzeitig wurden die Möbel in den RÀumen des Kellers angehoben bzw. entfernt, um sie vor WasserschÀden zu bewahren.

Nachdem der Keller weitestgehend vom Wasser befreit war, folgten weitere Maßnahmen wie das Auskehren und die EntlĂŒftung der RĂ€ume.

Einsatzleiter:
BI d.F. Staudinger Jakob
Eingesetzte KrĂ€fte: 
FF GrĂŒnau mit RLFA 2000