Suche nach ...

Eins├Ątze

Verkehrsunfall Aufr├Ąumarbeiten an der L549 Almseelandesstra├če

FF Gr├╝nau im Almtal zur ├ťbersicht

Am Abend des 05.07.2022, wurden die Kameraden der FF Gr├╝nau um 17:38 Uhr von der Landeswarnzentrale mit dem Einsatzstichwort ÔÇ×Verkehrsunfall Aufr├ĄumarbeitenÔÇť zu einem Verkehrsunfall auf der Almseelandesstra├če, beim Almsee kurz nach dem sogenannten Froschh├Ąusl alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich der Mannschaft des KDOF folgendes Bild:

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW befand sich im Stra├čengraben und wurde dabei schwer besch├Ądigt. Zum Gl├╝ck wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Nachdem zwei Lotsen die Unfallstelle abgesichert haben und sich der Einsatzleiter ein Bild vor Ort machte, begannen die kurz darauf eintreffenden Kr├Ąfte vom RLFA mit der Bergung des verunfallten PKW. Mittels Seilwinde des RLFA wurde das Fahrzeug zuerst gerade gerichtet und anschlie├čend auf die Fahrbahn zur├╝ck gezogen.

Das auf der Stra├če befindliche ├ľl wurde gebunden und die Gefahrenstelle mittels Tafeln ÔÇ×Achtung ├ľlspurÔÇť gekennzeichnet.

An der Unfallstelle wurde ebenfalls ├ľlaustritt festgestellt. Daher wurde die Rufbereitschaft der Umweltabteilung der Bezirkshauptmannschaft Gmunden verst├Ąndigt. Diese ordnete die Entfernung des Erdreichs an, welche per Hand beseitigt werden konnte.

Um 19:30 Uhr konnten die Kameraden dann wieder ins Feuerwehrhaus einr├╝cken.

Einsatzleiter: HBI Baumgartner Gerhard
Einsatzende: 19.30 Uhr
Eingesetzte Kr├Ąfte:
FF Gr├╝nau im Almtal mit RLFA 2000, KLFA, KDOF
PI Scharnstein mit 2 FuStW und 3 Beamten
Rotes Kreuz Scharnstein mit SEW und 3 Sanit├Ąter(innen)
├ľAMTC