Suche nach ...

├ľffentlichkeitsarbeit Allgemein Veranstaltungen

Fahrzeugsegnung und Florianimesse

FF Gr├╝nau im Almtal zur ├ťbersicht

Am Samstag, den 07.05.2022, feierte die Freiwillige Feuerwehr Gr├╝nau im Almtal die traditionelle Florianimesse zu Ehren des Heilligen Florian im Feuerwehrzeughaus. Dieser festliche Rahmen wurde auch genutzt, um das neue L├Âschfahrzeug Logistik pr├Ąsentieren zu k├Ânnen und segnen zu lassen.

Neben den Kameradinnen und Kameraden der ├Ârtlichen Feuerwehr nahmen auch die benachbarten Florianij├╝nger der Freiwilligen Feuerwehren B├Ąckerberg, Viechtwang,  Scharnstein,  St. Konrad, Gschwandt,  Pettenbach und Steinfelden an der Florianimesse und der Segnung teil. 

Zahlreiche Ehreng├Ąste, darunter Nationalr├Ątin Bettina Zopf stellvertretend f├╝r den Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landtagsabgeordneter  Michael Gruber stellvertretend f├╝r Herrn Landeshauptmann Stellvertreter Manfred Hainbuchner, Nationalr├Ątin Elisabeth Feichtinger stellvertretend f├╝r Herrn Landtagsabgeordneten Mario Haas , Bezirkshauptmann Alois Lanz, B├╝rgermeister Klaus Kramesberger, die Gemeinder├Ąte aller Fraktionen stellvertretend f├╝r die ├ľVP Fraktionsvorsitzender Johannes Sieberer Kefer, f├╝r die SP├ľ Fraktionsvorsitzende Astrid Weidinger, f├╝r die FP├ľ Fraktionsvorsitzender Georg Stieglbauer, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Dreiblmeier Thomas stellvertretend f├╝r Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Stefan Schiendorfer, Bundesrat und Kamerad Markus Steinmaurer, Inspektionskommandant KontrInsp. Thomas Drack als Vertreter der Polizeiinspektion Scharnstein, eine Abordnung des Roten Kreuzes, mit Ortsstellenleiter Peter Gillesberger, der  Ortsstellenleiter des Bergrettungsdienstes Martin Trautwein mit seiner Mannschaft wurden herzlich willkommen gehei├čen.

Der Musikverein Gr├╝nau im Almtal unter der Leitung von Benjamin Schachinger umrahmte die Messe und den Festakt der Fahrzeugsegnung musikalisch und unterhielt anschlie├čend mit einem ausgezeichneten Unterhaltungsprogramm.

Das Kommando bedankt sich sehr herzlich bei Pater Leopold F├╝rst, welcher die Messe und die Segnung des neuen Fahrzeuges durchf├╝hrte. 

Ein gro├čes Dankesch├Ân m├Âchten wir  den Hauptorganisatoren E-OBI Norbert Weidinger und AW Manuel Bruckner, sowie allen Kameradinnen und Kameraden, welche in der Vor- und Nachbereitung, der K├╝che und im Service mitarbeiteten und allen flei├čigen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmann - Ehefrauen, welche k├Âstliche Mehlspeisen zur Verf├╝gung stellten, aussprechen. Besonders hervorheben m├Âchten wir hierbei unsere Kameradinnen und Kameraden der Jugendgruppe, welche bei der Versorgung der G├Ąste unterst├╝tzen. 

Ein besonderer Dank gilt  der Gr├╝nauer Bev├Âlkerung und allen weiteren G├Ąsten f├╝r das Mitfeiern und die Spenden. Mit eurer Unterst├╝tzung konnten wir nach langer Zeit wieder ein tolles Fest feiern und infolgedessen die Schlagkraft der Freiwilligen Feuerwehr Gr├╝nau im Almtal aufrecht erhalten.

(Technische) Daten

Beim neuen Logistik L├Âschfahrzeug handelt es sich um ein gel├Ąndeg├Ąngiges Fahrzeug der Marke MAN Allradantrieb 290 PS mit 

  • Platz f├╝r 9 Mann ÔÇô Besatzung 1:8

  • einer Seilwinde mit 5 Tonnen Zugkraft

  • einer LED Umfeldbeleuchtung 

  • einem LED Lichtmasten dreh- und schwenkbar

  • gro├čer, modifizierbarer Ladefl├Ąche

  • einer verst├Ąrkten Ladebordwand

  • 5 Containern mit Rollen, auf denen die gesamte Feuerwehrausr├╝stung verladen ist

  • einem 6. Rollcontainer - konzipiert f├╝r einen bodengest├╝tzten Waldbrand

  • M├Âglichkeit zum Aufbau einer mobilen Einsatzzentrale

  • 3 Atemschutzger├Ąten f├╝r Brandeins├Ątze

 

Mit diesem Fahrzeug ist die Ausr├╝stung der FF Gr├╝nau jetzt auf Stand der Technik. Sie ist f├╝r Brand- und Katastropheneins├Ątze, sowie f├╝r Eins├Ątze der technischen Hilfeleistung zum Wohle der Bev├Âlkerung Gr├╝naus und der umliegenden Gemeinden bestens ger├╝stet.