Suche nach ...

├ťbung und Ausbildung

Aktiv├╝bung: Fahrzeugkunde und Vorstellung der Drohne

FF Gr├╝nau im Almtal zur ├ťbersicht

Am Freitag, den 17.05.2024, ├╝bten die Kameraden der FF Gr├╝nau an zwei Themenschwerpunkten im Rahmen eines Stationsbetriebs.

Station 1: Das sogenannte ÔÇ×KartlnÔÇť

Jeder Ausr├╝stungsgegenstand des R├╝stl├Âschfahrzeuges, kurz RLFA 2000, steht auf einer eigenen Karte. Diese werden an die Kameraden ausgeteilt. Der Auftrag besteht dann darin, am geschlossenen Fahrzeug den Gegenstand zu lokalisieren. Dabei darf der ausgew├Ąhlte Punkt maximal eine Handbreite vom tats├Ąchlichen Standort abweichen. Dies dient vor allem zur Vorbereitung f├╝r den Ernstfall im Einsatz, damit die Einsatzmittel so schnell wie m├Âglich gefunden und eingesetzt werden k├Ânnen. Des Weiteren wird dies auch beim Technischen Hilfeleistungsabzeichen, kurz THL, verlangt und gepr├╝ft. 

Station 2: Drohne

Bei dieser Station wurde der Mannschaft die Leistungsf├Ąhigkeit und das Einsatzspektrum unserer Drohne erkl├Ąrt und vorgef├╝hrt. Die Kameraden wurden f├╝r Unterst├╝tzungsma├čnahmen f├╝r das Drohnenteam bei m├Âglichen Eins├Ątzen geschult. Der Aufbau und die Absicherung der Drohnenleitstelle inklusive Start- und Landeplatz, sowie das Ausf├╝llen der diversen Formulare standen dabei im Fokus.